Wie wir Ihnen helfen können - unser Behandlungsspektrum

Unsere Zahnarztpraxis versteht sich als zahnmedizinische Versorgungseinrichtung, die das gesamte Spektrum der allgemeinen Zahnmedizin abdeckt.

Dies umfasst unter anderem:

  • eine ausführliche Befunderhebung und ein verständliches Beratungsgespräch
  • die Vorbeugung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten (Prophylaxe)
  • die professionelle Entfernung von harten und weichen Belägen (PZR)
  • die Diagnose und Therapie der Zahnkaries mit Füllungen aus Kompositkunststoffen, Amalgam sowie Inlays aus Gold oder Keramik
  • die Diagnose und Therapie der Zahnfleischentzündung (Gingivitis und Parodontitis)
  • die Diagnose und Therapie der Kiefergelenkserkrankungen
  • einfache zahnärztlich-chirurgische Eingriffe wie Extraktionen

Eine strategische Ausrichtung, seitens Praxisausstattung und Qualifikation der Mitarbeiter sehen wir in:

  • der Diagnostik und Therapie der Zahnwurzelerkrankungen (Endodontie)
  • der Diagnostik und Therapie des Zahnhartsubstanzverlustes und des Zahnverlustes mit Hilfe eines umfassenden Behand- lungskonzeptes.

Dies umfasst sowohl eine gründliche Befundung, eine Vorbehandlung der den Zahnverlust verursachenden Krankheit und die Entwicklung einer auf den Patienten abgestimmten individuellen Strategie. Als bewährte Therapiemittel kommen Kronen, Brücken und alle Formen des herausnehmbaren Zahnersatzes in Frage. Aber auch moderne Lösungen wie zahnschonende – minimalinvasive Klebebrücken, vollkeramische Versorgungen und alle wissenschaftlich dokumentierten Formen des implantatgetragenen Zahnersatzes finden in unserer Praxis Anwendung. Dass bei jedweder restaurativen Arbeit ein der individuellen Situation angepasstes optimales ästhetisches Ergebnis angestrebt wird, erachten wir als Selbstverständlichkeit.

Moderne Zahnmedizin ist komplex. Wir möchten sie unseren Patienten verständlich erklären. Gewonnenes Vertrauen ist die Basis für Erfolg.

Sind kieferorthopädische oder kieferchirurgische Behandlungen erforderlich, arbeiten wir auf Überweiserbasis eng mit entsprechenden Fachärzten bzw. Fachzahnärzten im Haus oder extern zusammen.

Notwendige Röntgendiagnostik wird mit strahlungsarmer Digitaltechnik durchgeführt. Für komplizierte Fragestellungen bei Wurzelbehandlungen oder der Planung von Implantaten steht uns in beiden Standorten ein Gerät zur dreidimensionalen Röntgendiagnostik (Digitaler Volumentomograph - DVT) zur Verfügung.

Die Behandlung erkrankter Zahnwurzeln bzw. Zahnnerventzündungen erfolgt unter anderem mit computergesteuerten flexiblen Instrumenten, die auch die Aufbereitung von gekrümmten Wurzeln erlauben, sowie unter Verwendung von Kofferdam.

Um diese Behandlungen für den Patienten so schonend wie möglich zu gestalten, arbeiten wir in unserer Praxis auch mit einer sogenannten intraligamentären Anästhesie. Das bedeutet, dass bei kleineren Maßnahmen nicht die gesamte Kieferhälfte für mehrere Stunden betäubt werden muss. Somit besteht schneller die Möglichkeit, wieder am Straßenverkehr teilzunehmen bzw. wieder Gefühl im Mund zu haben.

Großen Wert legen wir auf eine systematische Prophylaxe. Um parodontologischen Erkrankungen vorzubeugen, steht unseren Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen dauerhaft ein eigener Behandlungsraum zur Verfügung. Dieser ist speziell für die Durchführung der professionellen Zahnreinigung (PZR) als auch der Vermittlung von Mundhygieneinstruktionen für Kinder konzipiert.

Auch in der Zahnmedizin hält die permanente Entwicklung moderner Methoden an. Wir möchten, dass Sie davon profitieren. Jedoch hält nicht jede Neuerung die Versprechen ihrer Protagonisten. Deshalb ist es für uns wichtig, zu Ihrem Schutz, auf eine ausgewogene Mischung aus modernen und aus seit Jahrzehnten bewährten Konzepten zu achten. Besonderer Wert wird auf eine ausreichende wissenschaftliche Bewährung der in unserer Praxis verwendeten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen gelegt.